Programm “Der Drache”

Im August/ September brachten 21 junge Artisten ihr Programm 2007 in die Manege.

Wir hatten Vorstellungen an der Waldorfschule Detmold (18./19.August) und auf dem Bauernmarkt in Ottenhausen (9.September).

Die Geschichte

Lilli, ein Gauklerkind, reist zu einem Zauberwald, um neue Kunststücke zu lernen. Doch im Wald halten sich alle aus Angst vor einem Drachen versteckt und wenn die Märchenwesen sich heraustrauen und ihre wundervollen Kunststücke zeigen, sind sie beim kleinsten Niesen des Drachen wieder verschwunden. Nur der Elf Flick nicht. Er hat, genau wie Lilli, bemerkt, dass der Drache gar nicht so böse ist. Die Beiden werden Freunde und wollen nun versuchen, alle Waldbewohner davon zu überzeugen, dass der Drache gar nichts tut.